Zitate Warren Buffett

Die 5 stärksten Zitate von Warren Buffett

WARREN BUFFETT IST DER ZWEITREICHSTE MANN DER WELT UND BESITZT EIN KAUM IN WORTE ZU FASSENDES NETTO-VERMÖGEN VON KNAPP 68 MILLIARDEN DOLLAR. INTERESSANT IST, WIE ER DORT HINKAM. ANHAND SEINER ZITATE ZUM SPAREN UND INVESTIEREN LÄSST SICH EINIGES ABLESEN. HIER SIND DIE STÄRKSTEN FÜNF.

Zitate von Warren Buffett

1) „Man kann kein Kind in einem Monat bekommen, indem man neun Frauen schwängert.“

Komplett: „Erfolgreiches Investieren benötigt Zeit, Disziplin und Geduld. Unabhängig davon, wie dein Talent oder deine Anstrengungen sind, brauchen einige Dinge einfach Zeit. Man kann kein Kind in einem Monat bekommen, indem man neun Frauen schwängert.“

Bedeutung: Hierbei handelt es sich um eines der bekanntesten Zitate von Warren Buffett, der ganz klar zu den weltweit einflussreichsten Finanz-Gurus gehört. Damit bringt er einen wichtigen Grundsatz von Investments und Geldanlagen auf den Punkt. Wer nachhaltig investieren möchte, also nicht spekulativ, muss damit rechnen, dass sich vielleicht auch erst nach 1-2 Jahren wirkliche Gewinne einstellen.

2) „Der Schlüssel zum erfolgreichen Investieren liegt im Wettbewerbsvorteil.“

Komplett: „Der Schlüssel zum erfolgreichen Investieren liegt nicht in der Frage, wie sehr eine Industrie die Gesellschaft beeinflusst oder ob sie wachsen wird, sondern darin, herauszufinden, ob ein bestimmtes Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil hat und wenn ja, wie lange dieser anhalten wird.“

Bedeutung: Das zweite der stärksten Zitate von Warren Buffett geht einmal mehr auf einen elementaren Grundsatz von Investments und Geldanlagen ein. Viele bewerten den potenziellen Erfolg ihrer Anlagen anhand von statischen Verkaufszahlen und gefühlten Resonanzen unter den Leuten. Genau das ist falsch. Wie es auch Warren Buffett in seinem Zitat sagt, geht es um das Alleinstellungsmerkmal eines Unternehmens. Ein Unternehmen ist nur solange wirklich erfolgreicher als alle anderen, wie es ein alles überragendes Alleinstellungsmerkmal besitzt. Wer also nachhaltig investieren will, muss sich tiefer in ein Unternehmen rein denken und nicht einfach nur Statistiken drucken.

3) „Sei ängstlich, wenn andere gierig sind und sei gierig, wenn andere ängstlich sind.“

Komplett: „Ich werde dir zeigen, wie du reich wirst. Schließe die Türen und sei dann ängstlich, wenn andere gierig sind und sei gierig, wenn andere ängstlich sind.“

Bedeutung: Auch dieses ist eines der stärksten Zitate von Warren Buffett, weil er tief in sich und seine Anlagestrategie blicken lässt. Geht es nach ihm, sollte man also Aktien kaufen, wenn alle anderen es nicht tun und umgekehrt. Das ergibt eine Menge Sinn. Der Preis einer Aktie wird durch die Nachfrage bestimmt. Ist diese gering, so ist auch der Preis gering. Ist die Nachfrage wiederum hoch, ist es auch der Preis. Es ist wohl die beste Anlagestrategie, sich günstig Aktien zu sichern und sie schon zu besitzen, wenn alle anderen erst zu höheren Preisen nachziehen. Dabei sind jedoch dringend die ersten beiden Zitate von Warren Buffett zu beachten.

4) „Seine Grenzen zu kennen, ist überlebenswichtig.“

Komplett: „Was ein Investor wirklich braucht, ist das Können, ausgewählte Unternehmen korrekt zu bewerten. Man bemerke das Wort ausgewählt. Du musst nämlich kein Experte für alle Unternehmen sein und noch einmal für viele. Du musst lediglich in der Lage sein, jene Unternehmen in deinem Kompetenzbereich zu bewerten. Seine Grenzen zu kennen, ist überlebenswichtig.“

Bedeutung: Für die meisten Zitate hat Warren Buffett weiter ausgeholt, insbesondere dieses lässt sich aber wirklich in wenigen Worten zusammenfassen. Du solltest einfach nur in Unternehmen investieren, in deren Geschäftsbereich du dich auskennst. Sortiere nicht nach tollen Namen oder so etwas.

5) „Nichts betäubt Rationalität mehr als ohne Aufwand verdientes Geld.“

Komplett: Ausnahmsweise war das schon das komplette Zitat.

Bedeutung: Was passiert mit dir, wenn das Geld einfach so rein gespült wird, ohne dass du etwas dafür tust? Du verlierst den Bezug dazu und wirst recht wahrscheinlich ein oberflächliches Denken entwickeln. Getreu dem Motto „Nach mir die Sintflut“. Warren Buffett warnt genau davor im letzten seiner fünf stärksten Zitate. Wenn dir diese Zitate gefallen haben, findest du noch mehr davon beim Motley Fool.

Schreibe einen Kommentar